Band

Debütalbum Zach Mathieu – „Highs & Lows“

Zach Mathieu erinnern mit ihrer rauen Emotionalität und Intensität an den Post – Hardcore von Thrice, Hot Water Music, ein wenig auch an die frühen Jimmy Eat World, und Alternative Rock à la Foo Fighters. Auch wenn „Highs & Lows“ das Erstlingswerk der Band ist, sind die vier Herrschaften keine Frischlinge mehr in der Szene. Weiterlesen

LoveA

Albumcharts #36: Love A – Nichts ist neu (KW21)

Love A stehen weniger für die direkte politische Zeigefingerkeule. Die Haltung der Band zeigt sich eher darin, dass sie die Reflexion des alltäglichen, persönlichen Erlebens, Scheiterns und Zweifelns mit politischen Kontexten vergleicht und in Beziehung setzt. Eben davon erzählt ihre erste Single, Nichts ist leicht, die Teil ihres vierten Albums ist, Nichts ist neu, das am 12. Mai auf Rookie Reocrds veröffentlicht wird.

Weiterlesen