Am 27. Juni veröffentlichte Rookie Records mit „Nullpunkt“ die erste Radio-/Video-Single von Keele, deren zweites Album “Kalte Wände” am 23. August erscheint. Ein Song über Vorsätze, die zum Scheitern verurteilt sind und die eigenen Unzulänglichkeiten, Selbstbeschiss inklusive. Oder wie Keele selbst erzählen: „Gute Zeiten, schlechte Zeiten. Und mittendrin steht ein kurzer Moment, der versucht, eine Grenze zu ziehen – zwischen alt und neu, zwischen falsch und erstrebenswert, zwischen Saufgelage und Fitnessstudio. Heute werden die großen Stories geschwungen, doch am Ende bleibt nur der Schall des D-Böllers und eine mordsnervige Rauchwolke. Niemand im Hause Keele mag Silvester. Nullpunkt ist ein Song darüber.“

Mehr Informationen zum neuen Album, zu Tour-Terminen, etc., findet ihr auf der Homepage der Band, auf ihrer Facebookseite oder auf der Seite von Rookie Records.

CD Publishing