Für Mike Stone, Sänger und Frontmann der Augsburger Band Art in Crime, war Liebe schon immer ein wichtiger Bestandteil seiner Texte. Die Musik wird geprägt von großen Emotionen, einer sehr sensiblen und geschmeidigen Rhythmusgruppe sowie melodiösen und geschmackvollen Gitarren.
Art In Crime ging 2017 zu ersten Gaffa Tape Sessions nach Dublin. 2018 entdeckte Radio Bayern 3 die Band, kürte sie im Rahmen des „Bayern Demos“ zur „Band der Woche“ und stellte sie on air ausgiebig vor. Bald vergrößerte Art In Crime als Support der kanadischen Band Current Swell die eigene Fangemeinde. Im Rahmen des Emergenza Bandcontests eroberte Art in Crime die Herzen des Publikums und gewann die Auszeichnung „Beste Deutsche Band“ auf dem Weltfinale 2018.
Im Review kann man über eine „Gänsehautperformance von der Rhythmusgruppe über die Gitarren bis zum Gesang …“ lesen. Seither feiern die Fans ihre Heroes bei zahlreichen Festivals wie das Modularfestival, die Augsburger Sommernächte, das Stac- und das Streetfood Festival, Kulturina, Kultstrand oder die Living Room Sessions. Die Musiker überzeugen akustisch mit Kontrabass und Mandoline, als auch mit elektrischen Instrumenten. Jedes Konzert ist ein echtes, ein großes Erlebnis mit unglaublich viel Dynamik.
2019 nahm Radio BigFM die Band ins Voting für einen Gig bei Rock am Ring. Auch hier spielte sich die Band mit ihrer Leidenschaft zur Musik in die Herzen der Fans und durfte bei Rock am Ring auftreten.
Die aktuelle Single „Falling – Radio Edit“ (EnghardtMedia/Edel) erschien am 19.07.19 weltweit auf allen Download Portalen. Die Bayerische Abendschau hat die Band mit einem kurzen Beitrag und Live Auftritt im Studio nochmal in Feature genommen. Hier gehts zur Mediathek https:// www.br.de/51e9ae00-d3fc-481a-ae1c-7ad53229314c

Mehr Informationen zur Band und zur neuen Single findet ihr auf der Facebookseite der Band und auf der Seite von ce Promotion.

CD Publishing Radio