Nach dem Debutalbum “Young Poets” (2017) einigen Singles, diversen Touren durch Europa, Support Shows für Flogging Molly und etlichen Festivalautritten in DE / UK veröffentlichen die Schotten am 24. Januar 2020 mit “Solway Star” endlich den lang ersehnten Nachfolger. Darauf folgt eine Releasetour durch Deutschland und die Schweiz, sowie Festivalauftritte über den ganzen Sommer (Ankündigungen folgen).

Das Album Solway Star

Auch wenn Einflüsse wie Springsteen oder The Gaslight Anthem in Sichtweite liegen, zieht Frontmann Cammy Black seine größte Inspiration aus sich selbst als Boxer, Maurer und Vater, sowie seiner Herkunft aus Generationen von Fabrikarbeitern. All das spiegelt sich eindrucksvoll in den Texten, die oft Tief in seine Seele blicken lassen, wieder.

Mit ihrem “Working Class Rock n’ Roll” hat sich die Band inzwischen eine solide Fanbase hierzulande aufgebaut und will mit “Solway Star” einen weiteren Schritt nach vorne wagen. Großes Potential wurde ihnen bereits mehrfach von der hiesigen Presse attestiert.

Als Vorgeschmack auf das neue Album gab es bereits drei Releases mit “Dying Breed“, “We Broke The Rocks” und der aktuellen Single “Romantically Broke”:

13 Crowes – Solway Star Tour 2020
Präsentiert von Pretty in Noise, Handwritten Mag und Count Your Bruises, Sparta Booking, zuendstoff Booking

16.02.2020 UK-Glasgow, The Hug and Pint
17.02.2020 UK-Leeds, Temple of Boom
19.02.2020 CH-Zürich, Hafenkneipe
20.02.2020 DE-Stuttgart, JuHa West
21.02.2020 DE-Trier, Mergener Hof
22.02.2020 DE-Bochum, Trompete
23.02.2020 DE-Hamburg, Astra Stube
25.02.2020 DE-München, Zehner
26.02.2020 DE-Frankfurt, Nachtleben
27.02.2020 DE-Hannover, Lux
28.02.2020 DE-Berlin, Cassiopeia
29.02.2020 DE-Mönchengladbach, Waldhausen Astoria

Mehr Information über die Band und das neue Album findet ihr auf der Homepage der Band, ihrer Facebookseite oder der Seite von Homebound Records.

CD Publishing